29. und 30. Juni 2013 - Sportplatz

Mitte 2012 kam die Idee auf, wieder ein Bauwagen Fest zu feiern. Beim ersten gemeinsamen Treffen spürte man die Begeisterung und den Willen der Bauwagenjungs und -mädels wieder ein Fest auf die Beine stellen zu wollen. Knapp vierzig Personen beteiligten sich aktiv für dieses Fest und waren auch bereit das finanzielle Risiko zu tragen. Der Veranstaltungsort war schnell gefunden, der Festplatz am Sportsplatz sollte es sein. Bei dem Motto waren die Ideen eher rar, also wurde ein "Themenfindungsabend" am Bauwagen einberufen. In gemütlicher Atmosphäre wurde teils heftig diskutiert. Und schließlich sollte es ein Fest im Zeichen des Löwenzahns werden. Als Programmhighlights sollte am Samstag ein kleines "Theaterstück" aufgeführt werden und das Motto für den Frühschoppen lautete "Best of Blasmusik".

Und so sah unser Plakat aus:

 

Dies war der Artikel in der WZ:

(Den Text kann man unter Presse nachlesen)

 

Und im Wölfersheimer Gemeindespiegel:

 

Der Ortseingang von Berstadt im Juni:

 

Ein großes Festzelt (15 x 35 Meter) und ein kleiner Fuhrpark bildeten den Festplatz. Auch das kulinarische Angebot wurde erweitert, neben den "Klassikern" konnte man auch leckeren Flammkuchen, Hackbraten und Schnitzel genießen. Bei der Deko halfen uns viele kleine Hände, denn die Löwenzahnbilder im Zelt wurden von den Kitas "Wasserburg" und "Löwenzahn" ausgemalt. Auch einen "Trikotsponsor" konnten wir gewinnen. Die Firma EPS aus Berstadt unterstützte uns finanziell bei den Fest-Polo-Shirts, herzlichen Dank an Dieter Belzer.

Am Samstagabend konnte es nun endlich losgehen. Nach der Eröffnung von Oliver Wolf übernahm Timm "Peter" Jakob die Moderation und führte durch das Programm. Den Anfang machten die "A45", eine neue Tanzgruppe aus Berstadt. Dem tollen Auftritt zu den Klängen von James Bond folgte natürlich noch eine Zugabe. Nun hatten unsere Gäste das Wort. Danach kam der "große" Auftritt unseres Löwenzahn-Ausschusses (quasi die Theater AG): Janina, Miriam, Viola, Timo, Timm, Thommy, Holger und Peter. Einen Teil der Bauwagen-Geschichte wurde schauspielerisch mit viel Witz und Charme auf die Bühne gebracht. Sei es mit dem Besuch bei der Breungeshainer Kirmes, sonstigen Ausflügen oder bei der Vorbereitung des Jubiläumsfestes. Berstadts derzeit einzige Kneipe die Brücke kam ebenso vor wie der örtliche Fachmarkt Isterling, der Tanzhof und der Friseursalon Bock. Zum obligatorischen Finale des "akademischen" Teils kam der komplette Bauwagen auf die Bühne und stimmte mit der "Fischerin vom Bodensee" den gemütlichen Teil des Abends an. Ausgelassen wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.

Der Frühschoppen am Sonntag begann um 11 Uhr. "Best of Blasmusik" - ein musikalisches Schmankerl und ein abwechslungsreiches Programm hatten wir angekündigt. Und ich glaube wir haben nicht zu viel versprochen. Wir präsentierten auf der Bühne: das Blasorchester des TV 06, die Wölfersheimer Musikanten und den Sauladen.
Ein herrlicher Frühschoppen…

Ein kleines Highlight sollte hier nicht unerwähnt bleiben. Unser "Zweckspessimist" Timo Stüber meinte direkt nach dem Aufbau des Zeltes: "Wenn des Zelt zwo Tach voll wird, fress eich en Besen". Tja, bei uns muss man mit solchen Sprüchen vorsichtig sein. Zur späteren Stunde musste unser Timo tatsächlich einen Besen essen.

Fazit:
Wahnsinn!!! So etwas scheint es wirklich nur in Berstadt zu geben. Das Zelt noch größer wie sonst und es ist trotzdem an beiden Tagen voll. Die Stimmung an beiden Tagen hervorragend… Eigentlich schwierig die passenden Worte zu finden. Aber auch dieses Fest reiht sich nahtlos an die vergangenen Erfolge an und das ist schon ein bißchen Wahnsinn.

Vielen Dank an unsere Gäste, die wieder sooooo zahlreich erschienen sind. Ihr überrascht uns immer und immer wieder.

Vielleicht auf ein "Silbernes" in fünf Jahren...

 




Dieser Artikel erschien am 04.07.2013 in der WZ
(Den Text kann man unter Presse nachlesen)

 

mehr Bilder vom Löwenzahnfest gibt´s hier:

20 Jahre BWB - Löwenzahn-Fest - Samstag

20 Jahre BWB - Löwenzahn-Fest - Sonntag

20 Jahre BWB - Löwenzahn-Fest - backstage

Letzte Aktualisierung

am 12. Juli 2018: Presse 2018